Beratung

JEDEN DONNERSTAG IST OFFENER BERATUNGSTAG! 

Immer donnerstags von 12:00-18:00 ist eine Sozialarbeiterin im Dienst und kann mit oder ohne Voranmeldung persönlich in den Beratungsräumlichkeiten am Neuen Markt 18, 3910 Zwettl aufgesucht werden.

Die Beratung von Jugendlichen ist der Kernbereich der Jugendberatungsstelle. Wir verstehen uns als Ansprechpersonen für alle jugendspezifischen Themenbereiche und Fragen und bieten professionelle Unterstützung in Form von Beratung, Beziehungsarbeit und Begleitung an. Dabei steht der*die Jugendliche im Mittelpunkt, um die Handlungskompetenzen zu erweitern, das  Selbstwertgefühl zu stärken und die eigenen Ressourcen zu fördern.

Die Beratung richtet sich an erster Stelle an Jugendliche* ab 11 Jahren, aber auch an Eltern, Angehörige und Multiplikator*innen.

Die Prinzipien, nach denen wir arbeiten, sind Anonymität, Freiwilligkeit und Vertraulichkeit. Die Beratungen sind kostenlos.

Die häufigsten Beratungsthemen dabei sind Probleme in der Familie, psychische Gesundheit, Probleme in der Schule (wie zum Beispiel Mobbing), Schwierigkeiten im Freundeskreis sowie Schwierigkeiten im Umgang mit Sozialen Medien. Weiters bieten wir Information zu den Themen Sexualität/ Verhütung, Sucht/ Drogen und Wohnungslosigkeit/Selbständigkeit.

Alle Problembereiche, die Jugendliche betreffen, haben in unserer Beratung Platz!

 

 

Erstberatungen an Schulen

Um für Jugendliche die Hemmschwelle zu senken, die Jugendberatungsstelle WaJuBe aufzusuchen, bieten wir seit September 2015 auch Erstberatungen an Zwettler Schulen, im Sinne von  Sprechstunden, an.

Im Moment bieten wir Erstberatungen an folgenden Schulen an:

  • Polytechnischen Schule Zwettl
  • Landwirtschaftlichen Fachschule Zwettl, Zweig Hauswirtschaftsmanagement & Soziales
  • Mittelschule Stift Zwettl
  • Standort der HLW/BASOP/FW/Kolleg EP Zwettl
  • Gymnasium Zwettl

Interessierte Direktor*innen oder Lehrkräfte können sich gerne unter 0676/878744311 (Kerstin Tüchler) melden.